Laserneedle Therapie

Die Therapie erlaubt die zielgerichtete und punktgenaue Bestrahlung, z.B. des Gelenkspaltes, ebenso wie die flächige Therapie, z.B. bei Muskelverletzungen. Durch die hohe Wirktiefe werden auch tiefer liegende Regionen erreicht, in denen sich die Heilwirkung im Gewebe entfalten kann. Die Bestrahlung kann von mehreren Seiten gleichzeitig erfolgen und erlaubt so eine gleichmäßige Behandlung des betroffenen Areals. Wenige Behandlungen reichen bereits aus, um Schmerzen zu lindern und die Beweglichkeit zu verbessern!

 

Was bewirken die Laserstrahlen?

Der Laser versorgt das Gewebe mit zusätzlicher Energie,

stimuliert biochemische Regenerationsprozesse,

wirkt durchblutungssteigernd, entzündungs-hemmend, schmerzlindernd und abschwellend

 

Vorteile gegenüber herkömmlichen Behandlungsmethoden:

  

Nicht-invasiver Ansatz – im Gegensatz zu Injektionen von Kortisonpräparaten, operativem Gelenkersatz oder Gelenkversteifung.

Schmerzlindernd ohne bekannte Nebenwirkungen – im Gegensatz zu nicht-steroidalen Antirheumatika, die zu Magen-Darm-Blutungen führen oder das Herz- und Kreislaufsystem belasten können.

Anhaltende Heilwirkung über den Therapiezeitraum hinaus.